15. Internationaler ISRM Kongress 2023
    & 72. Geomechanik Kolloquium

    Challenges in Rock Mechanics and Rock Engineering
    09. - 14. Oktober 2023

    EINREICHEN VON BEITRÄGEN

    Wir laden Sie herzlich ein, bis zum 28. Februar 2023 Ihre vollständige(n) Arbeit(en) zu Ihren angenommenen Kurzfassungen einzureichen.

    Die Option zur Einreichung von vollständigen Beiträgen wird Mitte/Ende Dezember 2022 online gehen. Klicken Sie auf die folgende Schaltfläche, um zur Online-Einreichungsplattform zu gelangen:

    Beachten Sie Folgendes vor der Einreichung:

    • Beachten Sie vor der Einreichung Folgendes:
    • Sie können nur dann einen Vollbeitrag einreichen, wenn Ihre eingereichte Kurzfassung angenommen wurde.
    • Beachten Sie die Anmerkungen der Gutachter und der Session-Vorsitzenden zu Ihrem eingereichten Abstract (falls vorhanden). Sie können diese auf der Online-Einreichungsplattform lesen.
    • Falls Ihr Beitrag auf Wunsch der Gutachter oder Vorsitzenden in eine andere Session verschoben wurde (wird Mitte Dezember bekannt gegeben), berücksichtigen Sie das Thema der neue Session bei der Erstellung des Vollbeitrags. Eine Verschiebung kann auch nach dem Review Ihres Vollbeitrages erfolgen. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie entsprechend informieren.
    • Verwenden Sie die zur Verfügung gestellte MS-Word-Vorlage, um Ihren Vollbeitrag zu verfassen. Diese können runterladen, indem Sie auf den roten Button weiter unten klicken. Lesen Sie die Anweisungen in der Vorlage sorgfältig durch und befolgen Sie diese. Wenn Ihr eingereichtes Dokument nicht den Vorgaben der Vorlage entspricht, schicken wir es zur Überarbeitung zurück. Der Umfang des vollständigen Beitrags ist auf 6 Seiten begrenzt. Die Zusammenfassung darf maximal 150 Wörter lang sein. Die Sprache ist Englisch.
    • Für die Indexierung der Beiträge (Kongress-App, Proceedings usw.) müssen Sie bei der Einreichung des Vollbeitrags neben dem Hochladen des ausgefüllten MS-Word-Dokuments auch die Namen und die Zugehörigkeit der Autoren, den Titel Ihres Beitrags, Keywords (min. 4, max. 6) und die Kurzfassung in die Formulare der Online-Einreichungsplattform eingeben. Bitte lesen Sie die Anweisungen auf der Einreichungsplattform. Die Informationen, die Sie in das System eingeben, werden direkt verwendet. Seien Sie daher bei der Eingabe der Informationen vorsichtig und überprüfen Sie diese vor der Einreichung auf Fehler. Für die Online-Formulare gelten die gleichen Regeln wie für die Felder im MS-Word-Dokument (z. B. keine Titel wie Prof. oder Dr.). Geben Sie bei der Zugehörigkeit nur die Institution an (z. B. Firmen- oder Universitätsname), nicht aber die Abteilung.
    • Die Annahme Ihres Abstracts bedeutet nicht automatisch, dass Ihr eingereichter Vollbeitrag angenommen wird. Die Entscheidungen über die Annahme der Vollbeiträge und die Reviews werden Mitte April 2023 veröffentlicht. Falls Ihr Beitrag angenommen wird, haben Sie bis Mitte Juni 2023 Zeit diesen zu überarbeiten und fertigzustellen.
    • Falls Sie bei der Einreichung des Abstracts angegeben haben, dass Sie für das Early Career Forum (Young Researchers) in Frage kommen, wird das Komitee der ISRM 2023 im Frühjahr entscheiden, ob Ihr Beitrag in die Sitzung für Young Researchers verschoben wird.
    • Wenn Sie Ihren vollständigen Beitrag einreichen, müssen Sie
      o der Veröffentlichungsvereinbarung zustimmen [grauer Button weiter unten];
      o entscheiden, ob Sie eine mündliche Präsentation oder "nur Poster" bevorzugen;
      o bestätigen, dass Sie oder einer Ihrer Co-Autoren (falls vorhanden) bereit sind, am Kongress in Salzburg, Österreich, im Oktober 2023 teilzunehmen;
      o bestätigen Sie, dass Sie oder einer Ihrer Co-Autoren (falls vorhanden) sich im Falle einer positiven Erklärung (siehe vorigen Listenpunkt) innerhalb der Frühbucherfrist (bis 30. Juni 2023) für den Kongress anmelden werden.
    • Sie können Ihre Kontaktdaten (Benutzerkonto) und Ihre Beiträge bis zur Einreichungsfrist bearbeiten. Nach diesem Zeitpunkt und falls Sie Ihre Einreichung(en) vor Ablauf der Frist abschließen, sind Änderungen nicht mehr möglich und die Einreichung(en) werden an die Gutachter weitergeleitet.
    • Auf der Online-Einreichungsplattform beträgt die Sitzungszeit 3 Stunden. Die Sitzungszeit ist die Zeit, die zwischen zwei Aktionen (Seitenaufrufen) vergehen kann. Wenn Sie innerhalb von 3 Stunden keine Aktionen durchführen, werden Sie automatisch ausgeloggt. Nicht gespeicherte Eingaben gehen dann verloren.
    • Wenn Sie Probleme oder Fragen zur Einreichung haben, senden Sie eine E-Mail an submission@isrm2023.com.
    • Alle wichtigen Fristen sind hier aufgeführt. 

    MS-Word-Vorlage

    Veröffentlichungsvereinbarung